Es geht weiter – Informationen für das Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern,

die Grundschulzeit Ihres Kindes nähert sich langsam aber sicher dem Ende und Sie suchen einen Schulplatz an einer weiterführenden Schule. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für das Grafschafter Gymnasium interessieren und sich über unsere Arbeit informieren möchten.

Die aktuelle Situation erlaubt es uns leider nicht, Sie und Ihr Kind in der Schule am Tag der offenen Tür begrüßen zu dürfen. Auch der Informationsabend speziell für Eltern von Kindern in der 4. Grundschulklasse konnte bedauerlicherweise zunächst nicht stattfinden.

Auf unserer Homepage können Sie sich selbstverständlich allgemein über das „GGM“ informieren. Auch finden Sie an verschiedenen Stellen immer wieder Informationen zu unserer besonderen Arbeit in den Klassen 5 und 6.

Dennoch soll an dieser Stelle versucht werden, möglichen Fragen und Sorgen, die Sie in einem persönlichen Gespräch angesprochen hätten, zu begegnen. Nicht zuletzt haben Sie selbstverständlich immer noch die Möglichkeit, ein telefonisches Gespräch mit der Schulleitung oder der mir zu führen. Wir beraten Sie gerne in allen Belangen des anstehenden Schulwechsels.

Ich hoffe sehr, Ihnen mit diesen Seiten eine gute Grundlage gegeben zu haben, auf der Sie und Ihr Kind eine wichtige Entscheidung für die weitere Schullaufbahn Ihres Kindes treffen können.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich für das Grafschafter Gymnasium entscheiden!

Ich verbleibe mit den allerbesten Wünschen für die Gesundheit und Gelassenheit Ihrer Familien in diesen herausfordernden Zeiten. 

Karin Stec
(Erprobungsstufenkoordinatorin)

Sanfter Übergang von der Grundschule in das Gymnasium

Alle Kinder sehen dem Übergang zum Gymnasium  mit Neugier, manchmal aber auch mit etwas Unsicherheit entgegen. Um bereits frühzeitig diese Unsicherheiten abzubauen, laden wir unsere “Neuen” schon vor den großen Ferien zum Kennenlern-Nachmittag ein. Dabei lernen die Kinder ihre neuen Klassenkameraden, das Klassenlehrerteam und die Mentoren der Klasse kennen.

In der ersten Woche des fünften Schuljahres lernen unsere “Neuen” das Leben in der neuen Schule kennen. Die Klassenlehrer, Fachlehrer und die Mentoren der Klasse helfen dabei. Es gibt eine Schulrallye und den ersten Wan­dertag am Ende der Woche. Bereits zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres findet die erste Klassenfahrt statt. Hier wird insbesondere auf Teambildung und Konfliktlösungsstrategien Wert gelegt.

Diese Ideen werden im Fach: PKsl – soziales Lernen im ganzen 5. Schuljahr thematisiert. Das soziale Miteinander in unserer Schule stellt einen wesentlichen Bestandteil unserer Arbeit dar und findet sich in vielen Bereichen wieder. Im Rahmen des Unterrichts begegnet den Schülerinnen und Schülern soziales Lernen eingebettet in das Fach Politik. Viele Aspekte des sozialen Miteinanders, des Zurechtfindens in Gruppen, Beziehungssituationen mit Freunden und in der Familie, Hilfestellungen in Streitsituationen bzw. die Frage, wie man einen Konflikt angemessen austrägt, thematisiert das Fach PKsl. Der Unterricht findet einstündig ein ganzes Schuljahr lang statt.

Besondere Aktivitäten: 

  • Orientierungstage am Schuljahresbeginn
  • dreitägige Klassenfahrt
  • Projekt: Gebrauch der Sinne

Unterrichtsinhalte aller Fächer im Jahrgang 5