Service – für Eltern

An dieser Stelle möchten wir Ihnen, liebe Eltern, Informationen bieten, die Ihnen und Ihrem Kind im Schulalltag helfen. Dazu gehören:

Sollten darüber hinaus Fragen offen sein, wenden Sie sich bitte persönlich an uns!


Informationen zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes

Das Umsetzung des Masernschutzgesetzes wurde in die Hand der Bildungseinrichtungen, Kindergärten und Schulen, gelegt. Die Schulleitung hat auf Grundlage der Mitteilung des Schulministeriums folgendes Vorgehen beschlossen:

Die Klassenleitungen der Jahrgangsstufen 5-9, die Kursleitungen der Leistungskurse B in der Q1 sowie die Kursleitungen der Deutschkurse in der EF sammeln bitte zeitnah die einschlägigen Kopien des Impfausweises bzw. der ärztlichen Bescheinigung der Schülerinnen und Schüler ein und geben diese dann bitte vollständig im Sekretariat ab.

Die Kolleginnen und Kollegen, Referendarinnen und Referendare, Praktikantinnen und Praktikanten sowie Praxissemesterstudierende, die nach dem 01.01.1971 geboren sind, geben diese Unterlagen ebenfalls zeitnah im Sekretariat ab.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Schließfächer

Es besteht die Möglichkeit, Schließfächer im Schulgebäude anzumieten, die von einem externen Dienstleister gestellt und betreut werden.

Die Anmeldung erfolgt über das unten genannte Formular, das alle nötigen Informationen, z.B. Kosten etc. enthält. Alternativ können Sie auch online die Anmeldung vornehmen. Eine Anleitung hierfür steht ebenfalls zur Verfügung.


Krankmeldung

Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen können, dann informieren Sie uns bitte am ersten Fehltag vor Unterrichtsbeginn telefonisch über das Sekretariat.

Bei Rückkehr Ihres Kindes in die Schule geben Sie Ihrem Kind eine schriftliche Entschuldigung, die es seinem Klassenlehrer aushändigt. 

Sollten Arzttermine Ihres Kindes in der Unterrichtszeit liegen, was sich nicht immer vermeiden lässt, dann lassen Sie Ihr Kind bereits vor dem Termin durch eine schriftliche Mitteilung an den Klassenlehrer für diese Zeit beurlauben.

Es gilt die Grundregel: Ist der Grund des Fehlens bereits im Vorfeld bekannt, dann ist eine schrifltiche Bitte um Beurlaubung nötig.

Bei kurzfristiger Erkrankung: Telefonische Mitteilung.

Nach Genesung des Kindes erfolgt dann die schriftliche Entschuldigung bei der Klassenleitung.

Sollten Sie Fragen zu diesen Verfahren oder zu Ihrem konkreten Fall haben, dann hilft Ihnen das Sekretariat gerne weiter.


Förderanmeldung

Im Rahmen der schulischen Förderung bieten wir den SchülerInnen die Möglichkeit, Fördermodule in den Fächern:

  • Deutsch,
  • Mathematik,
  • Englisch,
  • Französisch
  • Latein

zu belegen und diese weitgehend selbstständig zu bearbeiten. Als festes Zeitfenster für diese Förderung ist Donnerstag die erste Stunde reserviert. Aus diesem Grund findet in dieser Zeit für die SchülerInnen der SI zu dieser Zeit auch kein Fachunterricht statt.

Zusätzlich bieten wir auch eine Förderung bei Lese-Rechtschreibschwäche an. Bei Fragen zu dieser speziellen Förderung sprechen Sie bitte den Deutschlehrer Ihres Kindes an.

Mit dem hinterlegten Formular können Sie Ihr Kind anmelden:


Offener Ganztag – SCI Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind für die SCI – Nachmittagsbetreuung anmelden möchten, finden Sie hier die nötigen Unterlagen:


Unterlagen für die Pflegschaften