Start Neuigkeiten
 
Aktuelle Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um das Grafschafter Gymnasium.



50 Jahre Deutsch-Französische-Freundschaft PDF Drucken E-Mail


Vor 50 Jahren, am 22.1.1963, unterzeichneten der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle den Elysée-Vertrag, in dessen Mittelpunkt die Aussöhnung beider Völker steht.

Einen bedeutenden Schwerpunkt legt dieser Vertrag auf die Begegnung der Jugend, den Austausch von Schülern und Studenten und den andauernden lebensnahen Kontakt zwischen Menschen aus beiden Ländern. Damit ist der Elysée-Vertrag einer der Grundsteine für ein vereintes Europa, in dem Frankreich und Deutschland die Vorbildrolle übernommen haben.

Das Grafschafter Gymnasium wird in der Woche vom 22.1. bis 25.1. ein Vielzahl von Unterrichtsprojekten zum Thema „Deutschland und Frankreich“, „Frankreich und seine Kultur“ sowie „deutsche und französische Kultur im europäischen Wirkungsraum“ durchführen.

Den Auftakt machte heute, am 22.1.2013, das gemeinsame Chanson-Singen aller Schülerinnen und Schüler, die Französisch lernen, in der Aula.


Das Gesamtprogramm der Woche – in Auszügen, denn es wird fortlaufend ergänzt – sieht bislang folgendermaßen aus:


Frankreich-Themen für den 22.1.2012 (und auch einige andere Tage der Woche):



Klasse/Fach

Stunde im Plan

Thema


11 Philosophie

8.

Kant und Rousseau – eine Allianz der Freiheit


6b Physik

9.

Lichtgeschwindigkeitspioniere:

Fizeau und Foucault


10 Geschichte

3. / 4.

Absolutismus und dessen Vorbildfunktion für Europa


6b, 7, 8, 9, 10GK: Franz.

2.

Französisch-Kurse: Gemeinsames Singen (Chansons)


12/13 Geschichte

8. / 9.

Elysée-Vertrag


9b

Mathematik

(24.1.)

4.

Mathematiker


Latein

div.

Gallien und Germanien (eine lat. Zeitreise von Caesar bis Asterix)


5b Französisch

(24.1.)

4. / 5.

Internetwettbewerb

Institut Francais


6a Kunst

1. / 2.

Impressionen mit Impressionisten


6b Französisch

5.

AB Elysée-Vertrag und Dokumentation (DVD)


6a/c Französisch

3.

Dokumentation zum Elysée-Vertrag

(DVD)


10 Philosophie

(23.1.)

3. / 4.

Kat. Imperativ contra Utilitarismus:

Deutsch-franz. Allianz gegen UK?


9 Philosophie

(23.1.)

5. / 6.

Unabhängigkeitsbewegungen in Frankreich: Basken, Bretonen u.a.


12 Philosophie

(24.1.)

6.

Descartes und Kant: Vom „Je pense, donc je suis“ zur Autonomie des vernünftig Handelnden.



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. Februar 2013 um 18:26 Uhr
 
Europaschule PDF Drucken E-Mail

Das Grafschafter feiert seine Zertifizierung als Europaschule


Einen ganzen Tag lang haben die Schüler und Lehrer des Grafschafter Gymnasiums ihre Ernennung zur Europaschule in NRW gefeiert. Zusätzlich zu europathematischen Projekten in allen Klassen fand eine Feierstunde in der Aula statt, mit geladenen Gästen aus der Schulgemeinde, Vertretern der Stadt und den Landtags- und Europaabgeordneten der Region.


Bei der Feierstunde überzeugten die Schülerinnen und Schüler mit vielen gelungenen Beiträgen, einer Begrüßung in 17 (!) europäischen Sprachen, Tanzvorführungen und lebhaften Berichten über ihre Auslandspraktika. Grußworte der Bürgermeisterin und eine engagierte Ansprache der Schulpflegschaftsvorsitzenden rundeten diesen gelungenen Tag ab.




Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. April 2013 um 13:58 Uhr
 
Erlebnistag Europa PDF Drucken E-Mail

Europa spricht in vielen Sprachen --- Wir auch


Auch in diesem Schuljahr hat das Grafschafter Gymnasium wieder Schüler der 4. Klassen eingeladen zu einem

Erlebnistag Europa.

Etwa 400 Moerser Grundschüler, begleitet von ihren Lehrerinnen und einigen Eltern, sind gekommen, ihre „Lehrer“ waren Schüler der Jahrgänge 9, 10 und 11 des Grafschafter Gymnasiums, die mit ihnen Englisch, Französisch und Spanisch sprachen und sie auch mit der alten Sprache Latein ein wenig vertraut machten.

An diversen Lernstationen waren die Kinder immer in Aktion und blieben dabei spielerisch und selbstverständlich im Gespräch.

Beim Quiz und bei anderen Spielen ging es um die Länder Europas und die Welt der Römer. Bei den als Sporthelfer ausgebildeten Schülern gab es eine Spaß-Olympiade. Und bei gepflegter Konversation am Esstisch lernte man landestypische Speisen nicht nur kennen, sondern auch in der jeweiligen Sprache zu benennen.

Am Ende konnten alle Grundschulkinder nicht nur eine Urkunde mitnehmen, sondern auch neue Kenntnisse in drei europäischen Sprachen.




Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. Januar 2013 um 20:16 Uhr
 
Grafschafter Gymnasium als Europaschule zertifiziert PDF Drucken E-Mail

Feierstunde im Düsseldorfer Landtag:

In einer aufwendigen Feierstunde hat Frau Ministerin Löhrmann am 5. November 2012 die Ernennungsurkunde zur „Europaschule in NRW“ an eine Delegation unserer Schule überreicht. Die Zertifizierung fand im Plenarsaal des Düsseldorfer Landtages statt, wobei neben dem Grafschafter Gymnasien nur noch 5 weitere Schulen landesweit zertifiziert wurden. Besonders beeindruckend war das hohe Maß an Anerkennung, das den neuen Europaschulen entgegengebracht wurde. Denn selten war es so schwer, die Kriterien für eine Zertifizierung zu erfüllen ...


Im Foyer des Plenarsaals stellten sich die neuen Europaschulen den geladenen Gästen, Schülern und Lehrern anderer Europaschulen vor. Der Austausch war intensiv und die Konzepte unserer Schule wurden mit großem Interesse zur Kenntnis genommen.


Auf dem offiziellen Zertifizierungsphoto erkennt man die Delegation unserer Schule und die beiden Ministerinnen Löhrmann und Schwall-Düren.



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. April 2013 um 14:07 Uhr
 
Europaschule PDF Drucken E-Mail

Wir sind zertifizierte Europaschule!!


In einer Sitzung im Schulministerium ist das Grafschafter Gymnasium am 1.10.2012, auf Grund seiner umfassenden europäischen Ausrichtung, als zertifizierte Europaschule in Nordrhein-Westfalen anerkannt worden.

Wir dürfen uns nun offiziell ‚Europaschule in NRW’ nennen und gehören damit zu einem auserwählten Kreis von Schulen: weniger als 3 Prozent der allgemeinbildenden Schulen in NRW (und kaum mehr als 10 Prozent der Gymnasien) können diesen begehrten Status nachweisen, was uns besonders stolz macht und überdeutlich heraushebt, welches überragende Engagement an unserer Schule für europäische Sprachen, Themen, Kontakte und Projekte zu finden ist.

Für das Zertifizierungsverfahren haben sich viele Schüler und Kollegen „ins Zeug gelegt“, Daten und Berichte gesammelt und letztendlich eine Europamappe zusammengestellt, die einen schlüssigen Überblick über unsere Europaaktivitäten ermöglicht. Dank an alle und viel Spaß und Begeisterung bei unseren zukünftigen europäischen Projekten!

Am 5. November 2012 wird Frau Ministerin Löhrmann das Zertifikat an eine Delegation unserer Schule überreichen. Dies wird im Plenarsaal des Düsseldorfer Landtages geschehen, wobei neben dem Grafschafter Gymnasien nur noch 5 weitere Schulen landesweit zertifiziert werden, darunter nur ein Gymnasium.


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. Januar 2013 um 20:17 Uhr
 
Auf nach Argentinien! PDF Drucken E-Mail

Am 15. September geht es los: da steigen drei unserer Schülerinnen in den Flieger nach Buenos Aires, um drei Monate lang Spanisch zu lernen und viel über das Leben in anderen Ländern zu erfahren.

Fenja, Anna und Mara – alle drei Schülerinnen der 10. Klasse – nehmen an dem Austausch mit einer deutschen Schule in Mar del Plata teil. Hier die Homepage unserer neuen Partnerschule:

http://www.institutogutenberg.com/ .

Wir freuen uns sehr, eine neue Partnerschule gefunden zu haben und hoffen, dass die Drei viel Spaß in Argentinien haben werden und sich bei ihren Gastfamilien wohlfühlen!

Mar del Plata ist ca. 400 km von Buenos Aires entfernt und eine beliebte Ferienregion, da es direkt am Meer liegt. Besonders beneiden werden wir unsere Schülerinnen um das Wetter: während es hier langsam kalt wird, beginnt in Argentinien der Sommer!

Infos zu Mar del Plata findet ihr hier: http://www.welcomeargentina.com/mardelplata/index_i.html .

Im Januar bekommen wir dann für drei Monate Besuch von zwei Argentinierinnen und freuen uns schon sehr!


Hast du selbst Interesse an einem Austausch? Am 04.10.12 gibt es eine Informationsveranstaltung zu Auslandsaufenthalten für die Klasse 9. Dort wird auch unser Austausch mit Argentinien vorgestellt! Ansprechpartnerin für diesen Austausch ist Frau Lomp.





Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. Oktober 2012 um 19:51 Uhr
 
Londonfahrt 2012 PDF Drucken E-Mail

Auch zum Ende dieses Schuljahres findet wieder die bereits traditionelle Londonfahrt des Grafschafter Gymnasiums statt.

Für das Wochenende vom 15. – 17. Juni 2012 ist eine große Reisetruppe von 73 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern angemeldet (Schüler der Oberstufe, Referendare, Lehrer und einige Freunde als „Gäste“).

Einige Londonfahrer sind bereits zum zweiten oder dritten Mal dabei.

Über die Londonfahrten der vergangenen Jahre wurden von den begleitenden Schülern sehr ausführliche Reiseberichte angefertigt, die sich zum Nachlesen auf der Grafschafter Homepage (Rubrik: Englisch / Londonfahrten) befinden.

Daher gibt es dieses Mal nur eine kurze Übersicht über den Verlauf der aktuellen Fahrt, ergänzt durch einige Fotoschnappschüsse.


Weiterlesen...
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. September 2012 um 20:56 Uhr
 
Fotostory zur Kurzgeschichte „Spagetti für Zwei“ PDF Drucken E-Mail


Die jetzige 8c hat im Schuljahr 2011/2012 an einem Fotoprojekt zum Thema „Vorurteile“ teilgenommen. Die Schüler produzierten eigenständig zu der Kurzgeschichte „Spagetti für Zwei“ von Federica de Cesco eine Fotostory. Sie setzten sich intensiv mit der Kurzgeschichte auseinander, um diese in ein anderes Produkt, eine Fotogeschichte, zu übertragen. Dabei erhielten die Schüler Julian Hucks und Umar Muneer die Möglichkeit, die Hauptrollen zu übernehmen. Sebastian Düllberg erhielt die Rolle des Fotografen. Einige Schüler/Innen haben dabei als Statisten agiert.




Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. Oktober 2012 um 19:51 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 17