Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Bonjour la France! - GGM Schüler zu Besuch in Champigny-sur Marne

02.05.2019
Kurz vor den Osterferien fand bei schönstem Frühlingswetter der langerwartete Gegenbesuch bei unserer französischen Partnerschule in Champigny-sur-Marne bei Paris statt. In Begleitung der Französischlehrerin Anastasia Nikolaeva und der Sprachassistentin Chloé Smith verbrachten unsere Schülerinnen und Schüler acht Tage in Frankreich und hatten die Möglichkeit, den französischen Alltag intensiv kennen zu lernen und dabei ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.
weiterlesen: Bonjour la France! - GGM Schüler zu Besuch in Champigny-sur Marne

Q2 gewinnt das Fußballturnier!

05.04.2019

Nachdem das „Weihnachts-Fußballturnier“ verschoben werden musste, konnte es nun endlich nachgeholt werden,  sodass auch die Jahrgangsstufe 12 noch ihr Können vor dem erfolgreichen Abschluss mit dem Abitur  unter Beweis stellen konnte.

Nach einer Vorrunde mit vielen tollen Spielen und noch schöneren Toren standen dann auch schon die beiden Halbfinals an, in denen die Jahrgangsstufen der Q1 und Q2 gegeneinander spielten. Dabei zog die Q2 souverän in das Finale ein. Im zweiten Halbfinale standen sich die Lehrer und die Jahrgansstufe 10 gegenüber. In einem spannenden Spiel musste letztendlich das 9-Meterschießen entscheiden, worin die Jahrgansstufe 10 - trotz toller Paraden von Herrn Herz – glücklich gewann.

Im Spiel um Platz 3 setzen sich dann aber die Lehrer mit 1:0 gegen die Jahrgangstufe 11 durch.

In einem spannenden Finale musste letztendlich wieder das 9-Meterschießen über den Sieg entscheiden, was die Jahrgangsstufe 12 für sich entschied. Ganz herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Zusätzlich aber auch ein ganz großes Dankeschön an diejenigen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12, die nicht Fußball spielten, dafür aber die zahlreichen Zuschauer mit leckerem Kuchen und Bötchen verwöhnten.

Ein letzter großer Dank an die vielen, vielen Zuschauer, die mit zu der großartigen Stimmung in der Halle beigetragen haben! 

Radel mit im Team Grafschafter!

04.04.2019

Die Stadt Moers nimmt dieses Jahr im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 21. Mai 2019 an der Aktion Stadtradeln teil. 

Bei der Aktion geht es darum innerhalb des Zeitraumes für unsere Schule möglichst viele Kilometer mit dem Rad zu absolvieren. 

Wir haben uns als Team „Grafschafter Gymnasium Moers“ bei der Stadt eingetragen und jeder kann Teil unseres Teams werden!

 

 

So geht es:

  • auf der Internetseite stadtradeln.de/moers registrieren,
  • dem Team „Grafschafter Gymnasium Moers“ beitreten,
  • losradeln und die Radkilometer einfach im Online-Radelkalender unter stadtradeln.de oder per STADTRADELN-App eintragen.

Ohne eine vorherige Registrierung können keine Kilometer eingegeben werden. Vielleicht finden sich auch ganze Klassen, die teilnehmen wollen?

GGM mit Köpfchen für Energie

07.03.2019

Das Grafschafter Gymnasium nimmt am 3malE-Schulwettbewerb: Energie mit Köpfchen teil.

Im Rahmen des Projektes werden wir als Team Grafschafter den eigenen Umgang mit Energie beobachten, bewerten und - so unser Ziel - optimieren.

Dabei möchten wir erreichen, dass ein bewusster und verantwortungsvoller Umgang mit Energie zur Normalität wird.

Weiterlesen: GGM mit Köpfchen für Energie

Schüler des GGM diskutieren mit Ibrahim Yetim im Düsseldorfer Landtag

21.02.2019

Am 13.02.19 erlebten die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase den Düsseldorfer Landtag hautnah.

Das Schülerprogramm des Landtags sah dabei die Durchführung einer Debatte über die Frage „Sollte ein Wahlrecht ab Geburt eingeführt werden“ vor.

Hierfür hatten die Schüler im Unterricht Reden mit verschiedenen Positionen vorbereitet, die dann im Stil einer ersten Lesung im Landtag präsentiert wurden. Die begleitentenden Lehrer, Frau Söller, Herr Kosrien und Herr Dockhorn, zeigten sich von Seriosität der Ausführungen begeistert.

Im Anschluss nahm sich der Moerser Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim (SPD) Zeit, um sich den Fragen der Schüler zu stellen, wobei das Spektrum sowohl Aspekte zur Landes- und Bundespolitik, aber auch private Fragen umfasste. Herr Yetim ging zur Freude der Schülerinnen und Schüler und der begleitenden Lehrkräfte sehr ausführlich auf alle Beiträge ein.