Start Was wir tun GGM im Gespräch
 
GGM im Gespräch PDF Drucken E-Mail

Oberstufenschüler sprechen mit Menschen, die etwas zu sagen haben. Das gibt es in unserer Veranstaltungsreihe, die GGM im Gespräch heißt, und nun gleich viermal in knapp zwei Monaten Anfang 2011.

Besuch von Bernhard Bueb bei GGM im Gespräch

Die Themen sind vielfältig und kommen immer aus dem richtigen Leben. So ging es im vergangenen Jahr mit Jan Schindelmeiser, dem Manager der TSG Hoffenheim, um Fußball, Wirtschaft und Gesellschaft.

Was wir in den vergangenen zehn Jahren noch nicht hatten, waren Gespräche über Kirche, Glaube und Religion(en), und das sollte sich jetzt ändern. Das katholische Bistum Münster entsandte den Weihbischof Wilfried Theising ans Grafschafter, die evangelische Kirche vertrat Präses Nikolaus Schneider, „der höchste Protestant im Land“, wie die WAZ ihn genannt hatte.

Über Europa-Politik sprachen die Schüler mit der Bremer Politikerin Helga Trüpel. Sie ist Mitglied im EU-Parlament, und sie ist eine ehemalige Schülerin unserer Schule.

Noch in diesem Monat erwarten wir Schulministerin Sylvia Löhrmann.

Jede Veranstaltung bereiten die Schüler im Unterricht vor und führen das Gespräch dann selbstständig. Lehrer sind nicht redeberechtigt. Eine Schülerin und ein Schüler sitzen mit dem Gast auf der Bühne und leiten die Veranstaltung und das Gespräch mit den Schülern im Saal.

Und immer entwerfen die Schüler auch ein Plakat mit einem Motto.

(Beispiel: Hoffenheims kapitaler Aufstieg)


Fotos, Plakate und Presseartikel vermitteln hier einen Eindruck von unserem GGM im Gespräch.

Hier eine lockere Übersicht über die bisherigen Besuche und Besucher:


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. April 2011 um 09:51 Uhr