Start Neuigkeiten Provence mit allen Sinnen
 
Provence mit allen Sinnen PDF Drucken E-Mail


Die Ausstellung trägt den Titel „Provence mit allen Sinnen“. Rolf Hamacher: „Die Schüler haben ihre sinnlichen Erfahrungen gleichsam in Kunst eingefangen.“ Dazu gruben sie beispielsweise in den Ockerbrüchen von Roussillion nach Farbpigmenten und erlernten Maltechniken, wie sie bis zum 19. Jahrhundert üblich waren. „Entstanden sind rund 40 Bilder auf Leinwand, Papier und Holz in unterschiedlichen Formaten“, sagt Hamacher. Die Bilder stehen zum Verkauf, der Erlös fließt in die Jubiläumsfeiern der Schule im kommenden Jahr.



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. April 2013 um 14:27 Uhr