Start Neuigkeiten Känguru-Wettbewerb Mathematik und "Big Challenge" 2010
 
Känguru-Wettbewerb Mathematik und "Big Challenge" 2010 PDF Drucken E-Mail


„Wir haben einen schönen Grund, uns heute zu versammeln,“ sagte Schulleiter Hans Jürgen Hucks, „viele junge Leute haben an Wettbewerben teilgenommen und waren auch richtig erfolgreich.“

Im Grafschafter Gymnasium kamen über 70 Schüler auf die Bühne. Sie wurden geehrt und bekamen besondere Preise für ihre guten Ergebnisse im Mathewettbewerb Känguru und im Englischwettbewerb The Big Challenge.

6 junge Mathematiker erreichten jeweils einen dritten Platz. Die dafür nötige Punktzahl ergibt sich aus dem Leistungsniveau aller 820000 Teilnehmer in Deutschland. Einen ersten Platz belegte Bilal Malik aus der Klasse 6a.
Und der stand gleich zwei Mal vorn. Er gehört nämlich auch die den 64 Grafschaftern, deren Leistungen in Englisch über dem Bundesdurchschnitt liegen.
Und die ausgezeichneten Mathematiker gehörten sogar zu den ersten 6 Prozent in Deutschland.
Hucks dankte Karin Stec und Dorothea Kirchmann, die den Englischwettbewerb organisiert hatten, Martin Ehler, der Känguru geleitet hatte, und natürlich den Schülern: „ Wer hier teilnimmt, glaubt an seine Fähigkeiten und ist mutig.“
Die Englisch-Urkunde sagt allen Teilnehmern: „has successfully participated in The Big Challenge 2010“ .



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. April 2013 um 14:29 Uhr