Start Neuigkeiten Exkursion des Lateinkurses 10 nach Haltern
 
Exkursion des Lateinkurses 10 nach Haltern PDF Drucken E-Mail


Direkt zu Beginn unseres Rundgangs durch die Ausstellung mit dem Titel: „Varus – eine Bilderbuchkarriere?“ werden wir sehr bestimmend von Beamten des Security - Dienstes über die Verhaltensweisen im Museum aufgeklärt. Der Grund für diese Hinweise liegt darin, dass sich in der Ausstellung unbezahlbare hochkarätige Exponate internationaler Museen als Leihexemplare befinden. Wir erfahren, dass die mehr als 300 Ausstellungsstücke unter anderem aus dem Pariser Louvre, dem British Museum in London, aus Neapel und dem Vatikan stammen.

Während unserer Führung durch die verschiedenen Räume erhalten wir viele Informationen. Wir werden durch insgesamt sieben Räume geführt, die sich den Themen "Karriere und Daten", "Octavian", "Goldenes Zeitalter", "Die Alpen und der Orient", "Rom", "Syrien" und "Germanien" widmen.

Die Räume sind sehr beeindruckend gestaltet: durch verschiedene Raumeffekte wird unsere Aufmerksamkeit erweckt, und die einzelnen Stationen von Varus’ Biografie werden anhand von Bildmaterialien, Statuen, Schriftstücken und vielen anderen Ausstellungsobjekten veranschaulicht.

Der Rundgang dauert insgesamt 90 Minuten; man lernt zwar viel über das Leben des Varus kennen, jedoch ist der Vortrag des Museumspädagogen auch zeitweilig sehr langatmig; eine Verschnaufpause gibt es nicht. Da man immer von Security - Leuten umgeben ist, fällt es sogar manchmal recht schwer sich zu konzentrieren.

Nach dem Rundgang ergibt sich die Gelegenheit, Kleingeld mit dem Zeichen von Varus zu bestempeln.

Insgesamt ist es aufschlussreich und interessant, das Leben des Varus kennen zu lernen; unserer Meinung nach ist die Ausstellung in Haltern, die bis zum 11. Oktober 2009 geöffnet ist, ein Besuch wert.

Den Nachmittag bis zur Rückfahrt mit dem Zug verbringen wir mit Eisessen und Shopping in der kleinen, idyllischen Innenstadt von Haltern. Das sommerliche Wetter erfreut uns alle.

Linda Spieß und Vanessa Puppe (Klasse 11 2009/10)


PS:

Pressenotiz vom 24. August 2009:

Die Varus – Ausstellung hat seit ihrer Eröffnung bisher schon 95.000 (!) Menschen ins Römermuseum nach Haltern gelockt.

Am 11. Oktober 2009 schließt diese Sonderausstellung ihre Pforten!


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. April 2013 um 14:37 Uhr