SV - die Schülervertretung

Wir sind die Schülervertretung (SV) und vertreten die Interessen der Schülerinnen und Schüler am GGM. Die folgenden Unterpunkte sollen euch einen Einblick in unsere Aufgaben geben.

 

Wer ist in der SV?

Jede Klasse wählt zu Beginn des Schuljahres in einer geheimen Wahl einen Klassensprecher. Zudem wird ein Stellvertreter in einem separaten Wahlgang gewählt. Nehmen beide die Wahl an, vertreten sie ihre Klasse für das gesamte Schuljahr.

In der Oberstufe werden aus dem jeweiligen Jahrgang Stufensprecher in den Schülerrat gewählt.

Die Klassenlehrer sind in der Regel bei der Wahl anwesend und helfen bei der Durchführung. Sie dürfen jedoch keinen Einfluss auf die Wahl nehmen, also auch keine Kandidaten vorschlagen.

 

Was macht ein Klassensprecher?

Der Klassensprecher vertritt die Interessen der Klasse. Falls es zum Beispiel in der gesamten Klasse Beschwerden über die Menge an Hausaufgaben gibt, kann der Klassensprecher dies an die Klassenlehrer weiterleiten. Zudem nimmt der Klassensprecher an den Sitzungen des Schülerrates teil. Über die Beschlüsse des Schülerrates informiert der Klassensprecher die Klasse in der SV-Stunde.

 

Die SV-Stunde

Jede Klasse hat das Recht, einmal im Monat eine SV-Stunde während der regulären Unterrichtszeit durchzuführen, um Angelegenheiten der Klasse zu besprechen. In der Regel werden diese Stunden in Anwesenheit des Klassenlehrers durchgeführt.

 

Der Schülerrat

Die Klassensprecher und Vertreter der Jahrgangsstufen versammeln sich in regelmäßigen Abständen im Schülerrat. Dort werden die Aktionen und Belange der Schülerinnen und Schüler besprochen und geplant.

Jedes Jahr wählt der Schülerrat aus seiner Mitte einen Schüler zum Schülersprecher sowie einen Stellvertreter. Zudem werden die SV-Verbindungslehrer gewählt, welche die Schüler bei der Organisation unterstützen sollen.

In den SV-Stunden informieren die Klassen- und Stufensprecher ihre Klasse bzw. Jahrgangsstufe über die besprochenen Inhalte.

 

Die Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das wichtigste Gremium innerhalb einer Schule. Die dort gefassten Beschlüsse haben Gültigkeit für Schüler, Lehrer und Eltern. Alle drei beteiligten Gruppen entsenden zu gleichen Teilen (jeweils ein Drittel) Teilnehmer für die Schulkonferenz. Damit ist gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Wünsche und Interessen im wichtigsten Gremium der Schule nicht nur vorstellen können, sondern sich auch aktiv an deren Umsetzung beteiligen können.

Daher ist eine engagierte SV-Arbeit auch so wichtig für unsere Schule.

Zugriffe: 965