Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Differenzierungskurse

Die Differenzierungskurse im gymnasialen Bildungsgang wurden eingeführt, um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, individuelle Akzente über die Wahl eines Wahlpflichtfaches für die Jahrgangsstufe 8 und 9 zu setzen. Die Wahl der Kurse erfolgt im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 7. In diesem Rahmen findet auch ein Elternabend statt, an dem ausführlich über das Differenzierungsangebot informiert wird.

Ziel des Unterrichts ist es, erweitertes Grundlagenwissen zu vermitteln und fachspezifische Methoden in Ergänzung zum Pflichtunterricht zu vertiefen.

Rahmenbedingungen:

  • Die Kurse im Wahlpflichtbereich laufen in den Jahrgangsstufen 8 und 9 in der Regel mit 2-3 Wochenstunden.
  • In allen Kursen werden pro Schuljahr 4 Kursarbeiten geschrieben.
  • Das Differenzierungsfach ist versetzungswirksam als Fach der Fächergruppe II.
  • Eine Umwahl am Ende der Jahrgangsstufe 8 ist nicht möglich.
  • Der Differenzierungskurs Latein eröffnet die Möglichkeit, am Ende der Jahrgangsstufe 11 das Latinum zu erwerben.

 

Zugriffe: 1399