Lernen mit allen Sinnen!

08.02.2018

 

Die fünften Klassen haben sich in den letzten beiden Tagen im Rahmen des Projekts „Gebrauch der Sinne“ mit Übungen rund um Sinneswahrnehmungen beschäftigt. In Sporthalle, Mensa und einem Klassenraum wurde geschaukelt, ein Barfußpfad beschritten, optische Täuschungen betrachtet, Dominobahnen gelegt und vieles mehr ausprobiert. Den SchülerInnen machte es sichtlich Freude, sich einen Tag lang mit Dingen zu beschäftigen, die über den Unterricht hinausgehen, und ganz nebenbei wurden wertvolle Fähigkeiten wie Körperwahrnehmung oder Sensibilität für sich und das Gegenüber gefördert. Ein voller Erfolg!

 

 

Ehrung der Teilnehmer des 25-Stunden-Schwimmens

01.02.2018

Als eine ihrer ersten Amtshandlungen konnte Frau Dr. Czubayko-Reiß die Ehrung der Schülerinnen und Schüler durchführen, die sich mit großer Begeisterung am 13. Januar am 25-Stunden-Schwimmen im ENNi Sportpark Rheinkamp beteiligt hatten. 

Besonders zu würdigen ist, dass einige der Teilnehmer erst im vergangenen Jahr Schwimmen lernten. Umso beeindruckender sind die erbrachten Leistungen.

 

Wo ein Anfang ist, muss auch ein Ende sein

01.02.2018

Am heutigen Tag tritt Frau Dr. Astrid Czubayko-Reiß ihre neue Aufgabe als Schulleiterin des Grafschafter Gymnasiums an, nachdem Herr Hucks aus dieser Funktion gestern in einem Festakt verabschiedet wurde.

 

Lesen Sie mehr über den Wechsel der Schulleitung

GGM im Gespräch mit Günter Krings

30.01.2018

Am letzten Donnerstag gab es erneut eine Podiumsdiskussion in der Aula des Grafschafter Gymnasium bei der die Schüler zeigten, dass sie sich nicht nur im Unterricht, sondern auch persönlich, intensiv mit Fragen des Zeitgeschehens auseinandersetzen.

Günter Krings, Pralamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern, zeigte sich als interessanter Gesprächspartner.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das gelungene Gespräch.

Einen besonderen Dank richten wir an Herrn Eickmeyer, für den es die letzte Runde von „GGM im Gespräch“ vor seiner Pensionierung war. 

 

Das 25-Stunden-Schwimmen

19.01.2018

„Am Samstag, den 13. Januar startete um 11:00 Uhr das 25-Stunden-Schwimmen. Die ganze Jahrgangsstufe 6 des Grafschafter Gymnasiums nahm ab 15:00 Uhr mit Frau Fleischhauer teil. Jede Klasse hatte eine eigene Bahn. Für jeden Teilnehmer gab es eine URkunde und für manche sogar eine Medaille, Bronze ab 1000m, Silber ab 3000m und Gold ab 5000m. Die meisten Kinder gingen danach nach Hause, aber manche kamen wieder und schwammen noch ein paar Meter. Viele Kinder blieben aber auch über Nacht im ENNi-Sportpark Moers. Am nächsten Tag, Sonntag , ging die Aktion bis 12:00 Uhr. Danach wurden Pokale und Medaillen verliehen. Auch Schulen bekamen Pokale.

Der Erlös von Getränken und Speisen sowie die Sportgelder geht an die Kinderklinik Bethanien. ENNi spendet zusätzlich für jeden geschwommenen Kilometer.

Für uns war es ein tolles Erlebnis am 25-Stunden-Schwimmen teilzunehmen.“

6a