Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

4. Förderpreis für ein Europaprojekt: Das selbständige Individuum als europäisches Kulturerbe 

20.05.2018

 

Auch in diesem Jahr konnten sich die engagierten Schülerinnen und Schüler wieder über den Förderpreis des Europaministers freuen.

Unter der Leitidee, dass

nur das menschliche Individuum und seine vernünftige Selbstbestimmung eine dauerhafte kulturelle Grundlage bieten kann, keine äußeren Autoritäten das Leben des frei denkenden und handelnden Bürgers bestimmen: keine Staaten, keine Religionen, keine Ideologien und auch keine Medienzwänge,

untersuchten die Schülerinnen und Schüler während der Europawoche, was das Besondere an  Kolumbus, da Vinci, Luther, Galilei und Descartes ist, worin ihre individuelle Widerspenstigkeit und Genialität besteht, die Europa bis heute prägt und alle Teilkulturen tief durchdringt.

Am 15.5. präsentierten die Projektgruppen ihre Ergebnisse einem geladenen Publikum präsentiert. Dabei wurden die Schüler mit einem persönlichen Grußwort des französischen Präsidenten überrascht.

 

Völkerball Europameisterschaft am GGM

18.05.2018

 

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen unserer Europawoche unsere inzwischen traditionelle Völkerball-Europameisterschaft der sechsten Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler traten mit im Kunstunterricht selbstgestalteten Nationaltrikots in „Nationalteams“ gegeneinander an. Die GGM-Sporthelfer betreuten als Teamer die Mannschaften und leiteten als Schiedsrichter die Spiele.

Nach spannendem Turnierverlauf standen sich die Teams Frankreich und Türkei im Finale gegnüber. Die Türkei hatte den etwas längeren Atem und konnte ihren Titelgewinn von 2017 wiederholen.

Wir danken allen Helfern und Teilnehmern für den unterhaltsamen, spannenden und fröhlichen Vormittag und freuen uns schon auf eine Neuauflage der Europameisterschaft im kommenden Jahr!

 

 

Erfolgreiche Teilnehme an der Kreismeisterschaft

20.04.2018

Unsere jungen Schwimmer waren bei ihrer ersten Teilnahme an der Kreismeisterschaft sehr erfolgreich.

Für die erfolgreichsten Platzierungen wurden nun die Urkunden überreicht.

Wir gratulieren!

Wien 2018

„Die Straßen Wiens sind mit Kultur gepflastert. Die Straßen anderer Städte mit Asphalt“

(Karl Kraus)


Dass Wien eine Stadt ist, die viel zu bieten hat, erlebten die Leistungskurse Deutsch und Englisch auf ihrer Kursfahrt im März.

 

Argentinier besuchen das Rathaus

11.04.2018

Seit Februar besuchen vier Schüler aus Argentinien das Grafschafter Gymnasium. Am 22.03. hatten sie die Möglichkeit mit Frau Kleinemenke das Rathaus und den Bürgermeister kennenzulernen.

 

 

Foto: Stadt Moers

 

Einen Bericht über den Besuch lesen Sie auch hier:

https://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/stadt-moers-argentinischer-besuch-lernt-das-rathaus-kennen_id_8661916.html